Das Traisental

Das Weinbaugebiet Traisental trägt zu Recht die Bezeichnung "jüngstes und ältestes Weinbaugebiet Österreichs", denn Rebkernfunde aus der frühen Bronzezeit (200 v. Chr.) beweisen, dass die Menschen in diesem geschichtsträchtigen Raum schon lange vor den Römern Wein kultiviert haben. Mit rund 700 Hektar Anbaufläche ist das Traisental auch das kleinste Weinbaugebiet Niederösterreichs. Mehr als 1700 Son­nenstunden pro Jahr und eine Durchschnittstemperatur von 15,1 Grad Celsius schaffen optimale Bedingungen für das Gedeihen des edlen Rebensaftes.

So finden Sie uns:

Größere Kartenansicht